Meine Bücherwürmer


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


Cover Carpe Jugulum englisch

Magrat Knoblauch war früher eine Hexe im kleinen Land Lancre. Nun ist sie die Königin. Eine Tatsache, die ihre früheren Hexenkolleginnen Gytha Ogg und Esmeralda Wetterwachs gerne ignorieren. Für sie ist selbst eine Krone im Vergleich zu einem Hexenhut nur die zweite Wahl. Nach der Geburt von Magrats erster Tochter steht nun eine royale Taufe an. Ein großes Ereignis, zu dem alle im Königreich eingeladen sind. Und nicht nur die. Magrats Ehemann, König Verence, hat auch die Vampirfamilie des Grafen de Elstyr aus dem benachbarten Land Überwald eingeladen und alles, was Vampire brauchen, ist eine Einladung. Für sie ist Lancre das Tor zur Welt und so marschieren sie mit einem breiten Lächeln und spitzen Zähnen bei der Party ein. Dank ihres magischen Charmes sind die anwesenden Menschen sofort von ihnen verzaubert, selbst als ihnen der Graf mitteilt, dass sie das Königreich annektieren und ihnen die Bevölkerung nun als Blutlieferanten zur Verfügung stehen muss. Der Graf hat seine Frau, seine Tochter Lacrimosa und seinen Sohn Vlad jahrelang trainiert, um sich über die alten Traditionen der Vampire hinwegzusetzen. Sie nennen sich nun selbst Vampyre, essen Knoblauch, überqueren fließendes Wasser und vertragen sogar Sonnenlicht. Selbst die beiden anwesenden Hexen Gytha Ogg und Agnes Nitt sind verzaubert und das obwohl Hexen über die größte mentale Stärke verfügen. Lediglich Perdita, die Stimme in Agnes' Kopf, bekommt mit, was wirklich um sie herum geschieht und muss mit ansehen, wie der König den Vampyren begeistert das Königreich überreicht.

Nur die vermutlich mächtigste Hexe der Scheibenwelt, Esmeralda Wetterwachs, würde eine Gefahr für die Vampyre darstellen. Doch durch den Diebstahl der Einladungskarte zur Tauffeier und forcierte Selbstzweifel sorgen sie dafür, dass sich Esme ausgegrenzt fühlt. Ihr ganzes Leben lang hat sie die schweren und notwendigen Entscheidungen für die Menschen in Lancre getroffen und sich damit nicht gerade beliebt gemacht. Nun glaubt sie, dass die Bevölkerung des Landes und das Königspaar sie nicht mehr da haben wollen. Außerdem sind drei Hexen die beste Konstellation. Eine junge, die trainiert wird, eine mütterliche und eine alte. Da Magrat nun eine Mutter ist, könnte Gytha Ogg aufrücken und Esmes Position einnehmen. Auch hier wäre sie also überflüssig. So beschließt sie, zu gehen.

Die drei verbliebenen Hexen Gytha, Agnes und Magrat machen sich auf die Suche nach Esme und finden sie in einem schwer zugänglichen Moor außerhalb Lancres. Von ihrer Freundin Gytha auf die akute Gefahr, die gerade das Königreich bedroht, angesprochen, gesteht Esme, dass die Vampyre auch für sie zu mächtig sind. Sie sieht keinen Weg, sich gegen sie zur Wehr zu setzen. Niedergeschlagen kehren die anderen drei Hexen nach Lancre zurück und stellen sich alleine Graf de Elstyr entgegen. Doch, wie von Esme erwartet, zeigt dieser sich vom spontan organisierten Mob und den durchs Schloss schleichenden Hexen völlig unbeeindruckt.

Religion und Glauben spielen eine große Rolle in Carpe Jugulum / Ruhig Blut!. Der zweifelnde omnianische Priester Mächtige Schwüre und die Hexe Esme Wetterwachs führen einige Gespräche zu dem Thema. Praktisch alles daraus lässt sich auf unsere Religionen übertragen. Aber auch im Scheibenwelt-Kontext ist es interessant zu sehen, was aus Omnien nach dem Ende von Small Gods / Einfach göttlich geworden ist. Viele Bücher später wird Mächtige Schwüre übrigens, erneut im Zusammenhang mit den Auswüchsen des omnianischen Glaubens, einen Gastauftritt in The Science of Discworld IV Judgement Day / Das Jüngste Gericht bekommen.

Der Humor in Carpe Jugulum / Ruhig Blut! zielt sowohl auf alle typischen Vampirklischees ab, wie auch auf die Gothszene, in Form von rebellischen Vampiren, die es cool finden, sich wie Menschen zu verhalten. Insgesamt ist das Buch sehr unterhaltsam, ein wenig philosophisch, aber bei weitem nicht so düster und bedrückend, wie die neueren Discworld / Scheibenwelt-Romane. Mit Graf de Elstyr ist Terry Pratchett ein Gegenspieler gelungen, der eine echte Herausforderung für Esme Wetterwachs ist. Was ihm dann eingefallen ist, um Esme auch diesen Kampf gewinnen zu lassen, ist einfach genial.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe