Meine Bücherwürmer


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv

Cover What Could Possibly Go Wrong? englisch

Nachdem sie sich bei ihrem letzten Zeitreiseabenteuer eine schwere Knieverletzung zugezogen hat, muss es Max nun für eine Weile etwas ruhiger angehen lassen. Daher hat sie mit Peterson die Position getauscht. Für das nächste halbe Jahr wird sie sich um die Ausbildung der neuen Rekruten am Institut von St Mary's kümmern, während er die Geschichtsabteilung leitet. Sie hat dazu ein neues Trainingsprogramm aufgestellt, bei dem die Rekruten schon viel schneller praktische Erfahrungen mit Zeitreisen sammeln sollen.

Nach wenigen Wochen Ausbildung steht die erste Reise in die Vergangenheit an. Im Tal der Könige sollen die Rekruten an zwei Tagen den Bau der Pharaonengräber dokumentieren. Anfangs verläuft alles nach Plan, doch am zweiten Tag zieht plötzlich ein gewaltiger Sturm auf. Regenmassen beginnen die Gegend zu überfluten. Als sich dann auf dem Rückweg in die schützende Zeitmaschine jemand aus einem der Teams den Fuß verletzt, müssen Max und Markham zurück und ihnen helfen. Doch weit kommen sie nicht, bevor Sicherheitskraft Randall mit seinem Bein in eine Felsspalte einbricht und stecken bleibt. Wenn sie ihn nicht schnell befreien können, wird er ertrinken. Doch das Bein lässt sich nicht lösen und das Wasser steigt immer schneller. Um Randall zu retten, stemmt sich die ganze Gruppe gegen die Flut, hält sich gegenseitig in Position und führt eine Mund-zu-Mund-Beatmung unter Wasser durch.

Die zweite Trainingsmission führt in die Steinzeit. Ziel ist es Flora und Fauna zu katalogisieren und wenn möglich herauszufinden, wie die Neandertaler ausgestorben sein könnten. Die Gruppe kann ihr Glück kaum fassen, als sie in er Nähe tatsächlich eine bewohnte Siedlung entdecken. Als die Bewohner, bestehend aus Homo Sapiens und Neandertalern zur Mamutjagd aufbrechen, folgen die Zeitreisenden ihnen. Schon bald werden jedoch Säbelzahntiger, angelockt von den Todesschreien eines Mamuts, auf sie aufmerksam. Jetzt heißt es, auf dem schnellsten Weg zurück zur Zeitmaschine.

What Could Possibly Go Wrong? ist dank der vielen kleineren Zeitreisen und neuen Charaktere deutlich abwechslungsreicher und unterhaltsamer als die letzten Bände der Reihe. Der ansonsten schon zu häufig im Vordergrund stehende Konflikt mit Clive Ronan findet diesmal glücklicherweise nicht statt. Dabei bleibt Jodi Taylor aber ihrer üblichen Mischung treu und vereint spannende Geschichten mit dem humorvollen Chaos, für das St Mary's bekannt ist.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Original-Ausgabe