Meine Bücherwürmer


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


Cover 1893 AD deutsch

1863 versucht Amizaras Raphadona zurück auf die Erde zu holen. Das heikle Toröffnungsritual gelingt und die Ariach erscheint kurzzeitig. Doch Raphadona hat Amizaras noch nicht verziehen und weigert sich, zu ihm zurückzukehren. Ihre Ströme färben sich schwarz und sie verschwindet wieder. Amizaras will jedoch nicht aufgeben und ersinnt einen langfristigen Plan, der Raphadona zu ihm zurückbringen wird.

Nakano Takeko ist eine Samurai, die 1868 ihrem Schicksal entgegen sieht. Truppen marschieren in großer Anzahl auf die Festung ihres Shoguns zu. Die Männer stehen ihnen in einer aussichtslosen Schlacht gegenüber, während von den Frauen der rituelle Selbstmord erwartet wird. Bevor auch Takeko sich das Leben nehmen kann, erreicht sie eine Botschaft ihres alten Lehrmeisters. Sie soll sich in einen geheimen Teil unterhalb der Festung begeben und ihre wahre Bestimmung entdecken. Hinter einem versteckten und mit Fallen gesicherten Durchgang findet sie einen Brunnen, den sie noch tiefer hinab taucht. In der gewaltigen Höhle in der sie wieder auftaucht erwartet sie bereits ein engelhaftes Wesen, dass sich als Bote der Göttin Huáng Dì ausgibt. Es erteilt Takeko den Auftrag 22 Frauen in die Schlacht zu führen und dort zu sterben, um die nächsten 50 Generationen an Kriegerinnen zu inspirieren.

Takeko nimmt den Auftrag ihrer Göttin an und trainiert 22 noch lebende Frauen in der Festung. Gemeinsam ziehen sie in die Schlacht und mit ihrem wagemutigen Vorgehen können sie einen entscheidenden Beitrag leisten. Wie vom göttlichen Boten prophezeit erleidet Takeko dabei eine tödliche Verletzung. Doch der Tod soll nicht ihr Ende sein, denn Huáng Dì, die sich von nun an Khiradeya nennt, hat noch große Pläne mit der Samurai.

Aleister Crowley will unbedingt Magier werden. Aber nicht wie die Scharlatane, die sich in den Theatern rumtreiben und die Menschen täuschen. Er will echte Magie und mit ihrer Hilfe ergründen, was nach dem Tod auf die Menschen wartet. Ein Dämonenbeschwörungsritual soll ihm dabei helfen, erste Antworten zu finden. Methodisch bereitet er das Ritual mit abgetrennten Tierköpfen und Schutzsymbolen vor. Das Ritual gelingt früher als von Crowley erwartet und ihm erscheint Aschamdon. Crowley hält ihn für einen Dämonen und besteht auf Antworten auf seine Fragen. Doch Aschamdon lacht ihn nur aus. Das einzige, was Crowley von ihm erhält, ist ein Hinweis. Dieser führt ihn ins Royal Lyceum Theatre. In der Show von Charles Herold wird ein Wesen, gefangen in einem Glastank, ausgestellt, dass Aschamdon ähnelt und telepathischen Kontakt mit Crowley aufnimmt. Sein Name ist Al'Nathrach und er will Crowleys Hilfe.

Harry Houdini ist in London auf der Suche nach einem Trick, der ihn in Amerika zu einem berühmten Bühnenzauberer machen kann. Auch sein Weg führt ihn ins Royal Lyceum Theatre, wo er hofft, hinter das Geheimnis zu kommen, wie man sich über längere Zeit in einem Wassertank aufhalten kann. Das würde seiner Entfesslungsnummer nochmal etwas ganz besonderes verleihen. Nach der Show versucht Houdini den Tank genauer unter die Lupe zu nehmen, doch er wird dabei von Khiradeya aufgehalten, die alle Anwesenden in ihre Operation mit einspannen möchte und ihnen dafür die Erfüllung ihrer Träume verspricht.

1893 AD kann mit einer Reihe neuer Protagonisten aufwarten, die im Verlauf der Handlung mit einigen aus der Amizaras Chronik bekannten Charakteren interagieren. In der eigenständigen Story um das Ritual, an dem alle beteiligt sind, werden nebenbei eine ganze Reihe von Geschehnissen in Gang gesetzt und vorbereitet, die dann in der Hauptreihe ihren Abschluss finden.

Die vielen Illustrationen, die die Amizaras Chronik ausgezeichnet haben, sind auch in 1893 AD wieder zu finden. Die Anzahl der Zeichnungen scheint sich sogar erhöht zu haben. Zudem finden sich diesmal auch Bilder der Charaktere im Text, was mir besonders gefallen hat. Auf die Fußnoten des fiktiven Autors wurde diesmal verzichtet.

Das Buch ist überraschend und wird mit der Zeit immer spannender und einleuchtender. Diesmal stehen die Menschen und ihre Entscheidungen deutlich stärker als die Ariach im Vordergrund.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe