Meine Bücherwürmer


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


Cover Black Mould englisch

Black Mould spielt zeitlich zwischen den Romanen Foxglove Summer / Fingerhut Sommer und The Hanging Tree / Der Galgen von Tyburn. Die Graphic Novel erschien ursprünglich in fünf Teilen und anschließend als Sammelband. Geschrieben wurde sie von Ben Aaronovitch und Andrew Carmel.

DC Sahra Guleed untersucht das Haus einer befreundeten Familie aus der die studierende Tochter panisch geflohen ist und wird dabei von äußerst zielgerichteten Schimmeltentakeln angegriffen. Noch während sie aus dem Haus flieht, weiß sie, dass es sich hier um einen Fall für ihren Kollegen Peter Grant handelt. Zusammen mit Peter und jeder Menge Essig kehrt sie in das Haus zurück.

Als erstes muss Peter feststellen, dass der Schimmel sich nicht mit Magie bekämpfen lässt, sondern diese aufsaugt und noch dadurch stärker wird. Nach einem verzweifelten Kampf gelingt es den beiden Polizisten schließlich, das Schimmelwesen zu vernichten.

Als Sahra und Peter der Sache weiter nachgehen, stoßen sie jedoch auf noch mehr Häuser und Wohnungen, die von dem lebendigen Schimmel heimgesucht werden. Bei ihren Untersuchungen stellt sich heraus, dass alle von derselben Firma oder einer ihrer Tochterfirmen verwaltet werden.

Bei der Graphic Novel Black Mould handelt es sich erneut um eine schöne Ergänzung zu den Rivers of London / Die Flüsse von London-Romanen. Peters Abenteuer werden hier gekonnt fortgesetzt.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Original-Ausgabe