Meine Bücherwürmer


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


Cover Amelia Fang and the Memory Thief englisch

Dank Amelia und ihrer Freunde sind die Königreiche der Dunkelheit und des Lichts nun endlich wieder glücklich vereint. In der Schule findet jetzt gemeinsamer Unterricht mit Schülern und Lehrern des anderen Königreichs statt. Von Mr. Sublime lernen die Kinder jetzt Kochen und Backen. Der neue Lehrer hat sich für die erste Unterrichtsstunde sogar etwas besonders ausgedacht: Die Schüler sollen nach dem Rezept des Starkochs Kekse backen und an ihre Familien verkaufen. Die Gruppe mit den meisten verkauften Keksen gewinnt einen Ausflug in einen tollen Freizeitpark.

Amelia ist von dem Wettbewerb begeistert, doch ihre Freunde Florence und Grimaldi stören durch ihr Rumgealbere beim Backen mehr als das sie helfen. Dennoch kommen einige Schachteln frischer Kekse zusammen, die Amelia und ihre Freunde jedoch nicht loswerden, denn ihre Klassenkameradin Frankie scheint ihnen überall schon zuvor gekommen zu sein.

Was jedoch noch viel ärgerlicher ist: Die Leute in Amelias Umgebung können sich nicht mehr an die einfachsten Dinge erinnern. Nach und nach verlieren alle ihr Gedächtnis. Nur Amelia und Prinz Tangine scheinen verschont zu bleiben. Während das Königreich im Chaos versinkt, versuchen die beiden Kinder dem Mysterium auf den Grund zu gehen.

Amelia Fang and the Memory Thief / Die vergessene Geburtsnachtsparty ist Amelias drittes Abenteuer und diesmal zielt die Botschaft in Richtung Liebe zwischen Eltern und Kindern. Wie die bisherigen Bände, wurde von Laura Ellen Anderson selbst illustriert. Die gelungenen Zeichnungen unterstreichen die niedliche Welt von Amelia und ihren Freunden.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe