Meine Bücherwürmer


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


Cover A Wizard of Earthsea englisch

Der junge Duny wächst auf der Insel Gont im kleinen Dorf Ten Alders auf. Als er eines Tages die Dorfhexe dabei beobachtet, wie sie mit einem Spruch eine Ziege vom Dach holt, merkt er sich die Worte und probiert sie auch an der Ziegenherde aus, auf die er aufpassen soll. Das Ergebnis ist desaströs, doch die Hexe erkennt Dunys großes Talent für Magie und nimmt ihn bei sich in die Leere.

Als wenige Jahre später das Dorf von Plünderern angegriffen wird, ist es Dunys Magie, die die Dorfbewohner rettet. Das Ereignis spricht sich schnell auf der ganzen Insel herum und kurze Zeit später erscheint der Magier Ogion, der Duny zu seinem Lehrling machen möchte. Von ihm erhält er auch seinen wahren Namen: Ged. Doch Ogion ist ein eher bedächtiger Lehrer, der Ged erst einmal Lesen und Schreiben beibringen möchte. Frustriert darüber, keine neuen Zaubersprüche zu lernen, beschwert sich Ged bei seinem Meister. Dieser stellt ihn vor eine Wahl: Er kann bei ihm bleiben und in seinem Tempo weiterlernen, denn gerade Geduld und Weitsicht sind Dinge, die Ged gut gebrauchen kann oder er kann auf die Insel Roke ziehen, um dort die Zauberschule zu besuchen, in der er gleich neue Sprüche lernen wird. Ged zögert nur einen Moment und entscheidet sich für die Zauberschule.

In der Schule offenbart sich Geds Talent. Er lernt schneller als viele andere Schüler. In ihm wächst die Überheblichkeit. Immer wieder versucht er seinen älteren Mitschüler Jasper zu übertreffen, den er zu seinem Rivalen ernannt hat. Als dieser eines Tages genug von den großen Tönen hat, die Ged spukt und seine Herausforderung zu seinem magischen Duell annimmt, kommt es zur Katastrophe. Ged schlägt alle Warnungen in den Wind und versucht einen Geist zu beschwören. Dabei entkommt ein schattenhaftes Wesen aus der Zwischenwelt, das ihn angreift. Ged überlebt nur knapp, doch den Erzmagier kostet seine Rettung das Leben. Viele Monate vergehen, bis Ged wieder aus der Pflege entlassen wird. Danach ist er ein anderer Mensch, zurückhaltender und verängstigt. Irgendwo draußen in der Welt wartet der Schatten auf ihn, um ihn zu töten und seinen Körper zu übernehmen und irgendwann muss Ged hinaus in die Welt und sich ihm stellen.

Ursula K. Le Guin begann ihre Earthsea / Erdsee-Reihe als Auftragsarbeit für einen Jugend-Fantasy-Roman. Im Nachwort erklärt sie, dass sie zuvor nie speziell an eine Zielgruppe gerichtet geschrieben hatte und sich nun überlegte, wie sie Zauberer für junge Leser attraktiver machen könnte. Zauberer kannte man zu der Zeit hauptsächlich als weise, alte Männer in Form von Gandalf oder Merlin. Doch auch ein weiser, alter Mann muss irgendwann mal ein junger, unerfahrener gewesen sein. Das ist der Ansatz von A Wizard of Earthsea / Der Magier der Erdsee. In der Einleitung zur Geschichte wird bereits verraten, dass Ged einmal der größte Magier von Erdsee sein würde. Doch davon handelt die Geschichte nicht. Sie beginnt mit einem kleinen Jungen, der seine ersten Abenteuer erlebt und, auch wenn schon sehr große Taten, wie der Kampf gegen Drachen, dabei sind, noch viele Fehler zu machen hat, um aus diesen zu lernen. Anfangs empfand ich den Hauptcharakter dabei als eher unsympathisch. Ged war überheblich, schnell gereizt und äußerst ungeduldig. Womit er für Leser in einem ähnlichen Alter vermutlich zugänglich ist. Mit seinem Unfall ändert sich sein Charakter und in der zweiten Hälfte des Buches ist er deutlich besonnener.

Der Schreibstil von A Wizard of Earthsea / Der Magier der Erdsee, dessen Erstveröffentlichung im Jahr 1968 stattfand, ist in vielen Elementen vergleichbar mit dem anderer klassischer Fantasy-Geschichten, jedoch auch in der heutigen Zeit noch ansprechend, was man nicht über jede von ihnen sagen kann.

Ursula K. Le Guin hat mit Earthsea / Erdsee eine große, lebendige Welt und einige interessante Konzepte geschaffen, deren Elemente auch in vielen modernen Fantasy-Romanen immer wieder aufgegriffen werden. Earthsea / Erdsee ist zu Recht zu einem Klassiker geworden.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe